Unsere Gesundheit

Bewährte Zusammenarbeit der LandFrauen mit SWR4 geht weiter

Foto: SWR 4, Bettina Lueg

Unsere Gesundheit – unter diesem Motto laden die LandFrauen Rheinland-Pfalz und SWR4 seit 2012 zu gemeinsamen Veranstaltungen ein. “ Wir haben das wichtige Thema in zahlreiche Regionen von Rheinland-Pfalz getragen. Von dieser Kooperation profitieren auch Menschen aus schwach besiedelten Gebieten. Sie erreichen die hochkarätig besetzten Veranstaltungen mit kurzen Anfahrtszeiten“, so Rita Lanius-Heck, Präsidentin des LandFrauenverbandes Rheinland-Nassau, und Ilse Wambsganß, Präsidentin des  LandFrauenverbandes Pfalz. „Die Bilanz der fünf Jahre kann sich sehen lassen! In den  Veranstaltungen haben wir allein vor Ort über 10.000 Interessierte erreicht. Die Zusammenarbeit hat sich bewährt. Wir bedanken uns bei der zuständigen Redaktion und der Moderatorin Dr. Daniela Engelhardt. Der gute Zuspruch ermutigt dazu, diese Angebote auch 2017 fortzuführen.“
Die Themenwünsche der LandFrauen vor Ort werden aufgegriffen und mit Fachreferentinnen und –referenten umgesetzt. Im Begleitprogramm werden einzelne Aspekte humorvoll als Comedy beleuchtet und durch Mitmachaktionen vertieft. Für den SWR4 übernimmt Dr. Daniela Engelhardt die Moderation der Veranstaltungen. So erfahren die Teilnehmerinnen in lockerer Atmosphäre Wissenswertes über die Gesundheitsthemen und sie haben Gelegenheit, Fragen zu stellen. Im Hörfunk werden die Veranstaltungen beworben und das jeweilige Thema als Schwerpunkt vor- und nachbearbeitet. Die Teilnahme steht allen Interessierten offen. Die Themenpalette reicht von Frauengesundheit – „Frauenherzen schlagen anders“, „Tanz der Hormone“ –  bis zu Gesundheitsthemen für jedermann – „Unsere Haut“, „Das Kreuz mit dem Kreuz“, „Fit durch den Alltag“, „Medikamente und ihre (Neben)Wirkungen“. Die Rückmeldungen der Teilnehmerinnen sind durchweg positiv. „Auch Frauen, die mit der LandFrauenarbeit nicht vertraut sind, kommen zu den Veranstaltungen und lernen dabei die breite Palette unserer Weiterbildungsangebote kennen“, so die Präsidentinnen. „SWR4 hat sicherlich auch neue Zuhörerinnen gewonnen durch die informativen Beiträge in den Sendungen. Besuchen Sie eine Veranstaltung in Ihrer Nähe und erleben Sie selbst die gelungene Mischung aus Information und Humor.“ 2017 sind Veranstaltungen in Argenthal, Welschbillig, Polch, Limbach,  Bad Marienberg und in der Vorderpfalz geplant.