Tag Archives: Lanius-Heck

Neue Themen der Ernährungsbildung

LandFrauenverbände leisten einen wichtigen Beitrag zur Prävention Die diesjährigen Schulungen der Kursleiterinnen erfolgten in Zusammenarbeit mit der Gruppe Ernährung der Dienstleistungs-zentren ländlicher Raum, mit der Milchwirtschaft-lichen Arbeitsgemeinschaft Rheinland-Pfalz e.V. und der Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz. In den Dörfern werden die Vorträge, Vorführungen und Mitmachkurse gerne besucht.  In jedem Jahr stehen neue Themen

Rita Lanius-Heck als Präsidentin bestätigt

LandFrauenverband Rheinland-Nassau stellt Weichen für die Zukunft Koblenz. 80 Delegierte des LandFrauenverbandes Rheinland-Nassau haben mit der Wahl des Präsidiums die Weichen für die nächsten vier Jahre gestellt. Die bisherige Präsidentin Rita Lanius-Heck aus Oberwesel wurde mit überwältigender Mehrheit im Amt bestätigt. Als 1. Vizepräsidentin wurde Gudrun Breuer aus Winringen, 2.

Wie steht es mit dem Impfschutz von Erwachsenen?

Infoveranstaltungen der LandFrauen Die LandFrauenverbände bieten in diesem Winter Informationsveranstaltungen zum Thema ‚Impfen von Erwachsenen‘ an.  „Frauen haben in ihren Familien die Gesundheit ihrer Familienangehörigen im Blick. Und uns liegt das Wohl der Frauen und ihrer Familie besonders am Herzen“, so Rita Lanius-Heck, Präsidentin des LandFrauenverbandes Rheinland-Nassau.“Daher möchten wir als

LandFrauen im Gespräch mit Ministerin Anne Spiegel

Die Präsidentinnen der LandFrauenverbände und ihre Landesgeschäftsführerinnen trafen sich mit Anne Spiegel, Ministerin für Familie, Frauen, Jugend, Integration und Verbraucherschutz. Als Vertreterinnen von 40.000 Frauen in Rheinland-Pfalz stellten Rita Lanius-Heck, Präsidentin des LandFrauenverbandes Rheinland-Nassau, und Ilse Wambsganß, Präsidentin des LandFrauenverbandes Pfalz, die Schwerpunkte der Arbeit ihrer Landesverbände vor und diskutierten

LandFrauen boten Schulung zum aid-Ernährungsführerschein an

Die Nachfrage seitens der Schulen nach dem aid-Ernährungsführerschein ist ungebrochen. Mit finanzieller Unterstützung der IKK-Südwest konnten 13 weitere Ernährungsfachkräfte für die Einsätze an Grundschulen geschult werden. „Die LandFrauenverbände engagieren sich seit Jahren in der Ernährungsbildung. Das Alltagswissen rund um eine gesunde Ernährung wird häufig nicht mehr in den Familien vermittelt.

« Ältere Beiträge