Tag Archives: LandFrau

Zugang zur gesetzlichen Krankenversicherung der Rentner erleichtert

Präsidentinnen der LandFrauenverbände begrüßen Gesetzesänderung Seit 1. August eröffnet das Heil- und Hilfsmittelgesetz für freiwillig versicherte Rentner/innen die Möglichkeit, in die meist günstigere gesetzliche Krankenversicherung für Rentner (KVdR) zu wechseln. Auf die notwendige Vorversicherungszeit während der zweiten Hälfte des Erwerbslebens werden bei jedem Elternteil jetzt pauschal drei Jahre pro Kind

Neue Themen der Ernährungsbildung

LandFrauenverbände leisten einen wichtigen Beitrag zur Prävention Die diesjährigen Schulungen der Kursleiterinnen erfolgten in Zusammenarbeit mit der Gruppe Ernährung der Dienstleistungs-zentren ländlicher Raum, mit der Milchwirtschaft-lichen Arbeitsgemeinschaft Rheinland-Pfalz e.V. und der Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz. In den Dörfern werden die Vorträge, Vorführungen und Mitmachkurse gerne besucht.  In jedem Jahr stehen neue Themen

Rita Lanius-Heck als Präsidentin bestätigt

LandFrauenverband Rheinland-Nassau stellt Weichen für die Zukunft Koblenz. 80 Delegierte des LandFrauenverbandes Rheinland-Nassau haben mit der Wahl des Präsidiums die Weichen für die nächsten vier Jahre gestellt. Die bisherige Präsidentin Rita Lanius-Heck aus Oberwesel wurde mit überwältigender Mehrheit im Amt bestätigt. Als 1. Vizepräsidentin wurde Gudrun Breuer aus Winringen, 2.

LandFrauen RheinlandPfalz

Gemeinsam älter werden und versorgt sein erfordert Engagement in den Dörfern Wie schaffen wir es, möglichst lange selbstbestimmt zu Hause zu leben? Wie wollen wir leben, wenn wir älter sind? Welche Chancen bietet die Digitalisierung für die ländlichen Gemeinden? Diesen Fragen gingen 30 Interessierte aus Verbänden, Kirchen und Gemeinderäten auf

Seminar „Gesprächsführung nach traumatischen Ereignissen“

Die Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG) bietet in Friedrichsdorf/Taunus am 04./05.Juli 2017 sowie am 06./07.Juli 2017 ein zweitägiges Seminar für Frauen und Männer aus dem Agrarbereich an. Das Seminar richtet sich insbesondere an die SVLFG-Versicherten, die auf Grund ihrer sozialen Kompetenz und ihres ehrenamtlichen und/oder beruflichen Engagements Kontakt

« Ältere Beiträge Neuere Beiträge »