Edith Baumgart erhält Verdienstmedaille

Landwirtschaftsstaatssekretär Andy Becht hat Edith Baumgart, Ehrenvorsitzende des Landfrauenverbandes Bernkastel-Wittlich, die Verdienstmedaille des Landes Rheinland-Pfalz überreicht.

Edith Baumgart, Ehrenvorsitzende des Landfrauenverbandes Bernkastel-Wittlich, hat sich in herausragendem Maße für die Belange der Landwirtschaft und der Hauswirtschaft sowie für Frauen im ländlichen Raum stark gemacht. Für ihr langjähriges ehrenamtliches Engagement erhielt sie jetzt die Verdienstmedaille des Landes Rheinland-Pfalz.

„Edith Baumgart ist ein Gewinn für den Berufsstand der Landwirtinnen und Landwirte sowie für die Frauen im ländlichen Raum. Sowohl im berufsständischen Bereich als auch auf dem Feld der kommunalen Entscheidungen hat sie in den vergangenen zwanzig Jahren viele Dinge zum Wohl der Gemeinschaft ins Rollen gebracht. Sie leistet damit einen wesentlichen Beitrag, um die Lebensbedingungen von Menschen im ländlichen Raum zu verbessern. Ihr Engagement verdient besondere Würdigung – ich gratuliere Edith Baumgart herzlich zur Auszeichnung mit der Verdienstmedaille des Landes Rheinland-Pfalz“, sagte Staatssekretär Andy Becht bei der Verleihung in Mainz.

Engagement bei der Landwirtschaftskammer

Edith Baumgart, die selbst einen landwirtschaftlichen Betrieb besitzt, ist Ehrenvorsitzende des Landfrauenverbandes Bernkastel-Wittlich, dessen Vorsitzende sie von 2000 bis Mai 2017 war. Im gleichen Zeitraum war sie Mitglied im Vorstand und Präsidium des Landesverbands Rheinland-Nassau der Landfrauen.

Der Präsident der Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz, Ökonomierat Norbert Schindler, MdB, und Kammerdirektor Alfons Schnabel, würdigten Baumgarts vielfältiges Engagement: „Edith Baumgart ist seit zwölf Jahren als Mitglied in unserer Vollversammlung und in unserem Fachausschuss ‚Tierische Produktion‘ tätig. Wir sind froh, sie in unseren Reihen zu haben und profitieren sowohl fachlich als auch menschlich von ihr“, sagte Schindler.

Vielfältiger Einsatz im Ehrenamt

Daneben wirkte die 60-Jährige 25 Jahre lang im Vorstand des Kreis-Bauernverbandes Bernkastel-Wittlich mit und saß den Ausschüssen „Milch“ und „Tierische Produktion“ des Bauernverbands Rheinland-Nassau.
Für den Landfrauenverband war Frau Baumgart von 2008 bis 2014 in der LEADER-Aktionsgruppe Hunsrück aktiv. Sie war auch Mitglied in der Bewertungskommission „Unser Dorf hat Zukunft“.
Die ausgebildete Hauswirtschafterin (Meisterin) aus Morbach ist darüber hinaus in vielen weiteren Bereichen ehrenamtlich aktiv, beispielsweise im Gemeinderat von Morbach, im Kreistag des Landkreises Bernkastel-Wittlich, bei der Sparkasse Mittelmosel sowie als ehrenamtliche Richterin beim Verwaltungsgericht Trier.

Rita Lanius-Heck, Präsidentin des LandFrauenverbandes Rheinland-Nassau, zeigte sich stolz, solche Frauen wie Edith Baumgart in ihren Reihen zu haben. Durch diese Ehrung werde nicht nur Edith Baumgarts persönlicher Einsatz gewürdigt. Sie sei auch ein Zeichen für die gute Arbeit aller Landfrauen in Rheinland-Pfalz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.