BITCOIN-Crashkurs

Den Bitcoin verstehen und in Kryptowährung investieren

 

Koblenz. „Wer Blockchain nicht versteht, versteht die Zukunft nicht. Lassen Sie sich nicht abhängen,“ ist das Motto des Währungsfachmannes Christian Minor, der das Seminar des Landfrauenverbandes Rheinland-Nassau am Samstag, den 27.01.2018 von 13:00 bis 16:00 Uhr in der Hauptgeschäftsstelle des Bauern- und Winzerverbandes durchführen wird.

 

2011 lag der Wert von einem Bitcoin noch bei einem Dollar, 2017 knackte er die 10.000 Dollar-Marke. Es ist durchaus interessant, das Blockchain-System zu verstehen. Blockchain nennt sich die Technologie, auf der der Bitcoin basiert und sie ist so revolutionär wie das Telefon, der Computer oder das Internet.

 

Wer in Bitcoin investieren möchte, der steht vor großen Gefahren und Schwierigkeiten, denn wer sich nicht mit IT-Sicherheit und den Risiken der „Kryptowelt“ auskennt, kann ganz schnell und unwiederbringlich alles verlieren. Trotz der Risiken kann ein Investment äußerst vielversprechend sein. Um das Risiko zu minimieren, sollte man sich zuvor genau informieren!

 

Die Seminargebühr beträgt für Mitglieder des Landfrauenverbandes 20 Euro, Nichtmitglieder zahlen 35 Euro.

 

Anmeldungen an: LandFrauenverband Rheinland-Nassau 0261-9885-1111, info@landfrauen-rheinland-nassau.de.

 

Dieses Seminar ist eine Informationsveranstaltung. Es stellt in keiner Weise eine Beratung für finanzielle Investments oder Spekulationen dar. Es werden keine Empfehlungen für finanzielle Investitionen oder Spekulationen ausgesprochen und es soll niemand dazu ermutigt werden. Solche Investments und Spekulationen sind mit dem Risiko von hohen finanziellen Verlusten behaftet. Der Veranstalter sowie der Referent übernehmen keine Haftung für etwaige finanzielle Schäden der Teilnehmer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.